Parkett kaufen - von Ihrem Spezialisten im Thurgau

Parkettboden aus Naturholz bietet ein hohes Mass an Qualität und verspricht eine lange Lebensdauer. 

Ob Rustikal, Fischgräte oder von Marken wie Bauwerk Parkett – unsere Auswahl an Parkettböden bietet für jeden Geschmack etwas. 

Unser  Fachpersonal berät Sie gerne zu allen technischen oder ästhetischen Fragen. Ausserdem bieten wir Ihnen einen professionellen Verlegeservice und Pflegeservice aller Böden die wir anbieten. 

So können Sie Ihren Parkettboden ein Leben lang geniessen!

zurück zu Bodenbeläge

Ansprechperson

Michael Schiess

michael_schiess

Grosse Auswahl an Parkettböden

Die vielzähligen verschiedenen Hölzer, Behandlungen und Verlegemethoden erlauben sehr individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.  Verschaffen Sie sich hier einen Überblick – und kontaktieren Sie uns bei Fragen oder zu konkreten Angeboten. 

Exklusive Marken: Schotten und Hansen

Wer einen exklusiven Marken Parkettboden sucht, ist bei uns bestens aufgehoben. Durch unsere qualifizierte Arbeit sind wir offizieller Partner von Marken wir Schotten und Hansen oder Bauwerk Parkett.

Diese Böden sind ein absoluter Hingucker  – sowohl im Privathaus als auch im Geschäftsgebäude.

In unserem Geschäft in Erlen bieten wir Ihnen Parkettböden für jedes Budget.

Eichenholz Landhausdiele

Ein in der Schweiz sehr beliebtes Parkett ist die Landhausdiele – klassicherweise aus Eichenholz gefertigt. Ideal für alle denen eine nachhaltige Produktauswahl wichtig ist. 

 

Pakettböden verlegen lassen

Parkettböden können auf die unterschiedlichsten Arten verlegt werden. Welche Variante die beste ist, kommt vor allem auf die Parkettart an. Sparen Sie sich Zeit und Nerven. Unsere ausgebildeten Fachleuchte verlegen Ihren Wunschparkett sauber und professionell.

Parkett kaufen und verlegen lassen in Thurgau,  St. Gallen und Umgebung

Wir bedienen die komplette Ostschweiz – selbstverständlich pünktlich und präzise. Damit schaffen Sie optimale Bedingungen für die Langlebigkeit des Bodens.

Wissen über Parkett

Ein Parkettboden aus echtem Naturholz bietet einige tolle Vorteile gegenüber anderen Materialien.

Vorteile auf einen Blick

  1. Klassisch und zeitlos

    Der Parkettboden passt zu jeder Inneneinrichtung, zum eigenen Stil und ist nie modischen Trends unterworfen. Der Boden lässt sich mit den verschiedensten Farben und Materialien kombinieren und passt sowohl zu einem rustikalen als auch zu einem klaren und modernen Einrichtungsstil.

  2. Langlebig und robust

    Ein Boden aus Holz ist strapazierfähig und langlebig, vorausgesetzt, dass dieser gut gepflegt wird. Aber auch wenn kleine Kratzer oder Beschädigungen entstehen, lassen sich diese leicht reparieren. Die Oberfläche lässt sich abschleifen und bei schwereren Schäden auch nacharbeiten. So bleibt der Boden lange schön.

  3. Hygienisch und leicht zu Reinigen

    Parkettböden eignen sich insbesondere für Allergiker und Tierfreunde. Die Reinigung ist recht einfach und verschiedene Keime und Milben haben bei einem Boden aus Holz keine Chance. Bei versiegelten Böden kann sich auch Staub nur sehr schwer in den Zwischenräumen der Holzdielen festsetzen.

  4. Stück Natur im eigenen Zuhause

    Holz kann «atmen» und wirkt sich damit positiv auf das Raumklima aus. So nimmt ein Echtholzboden sogar Schadstoffe aus der Umgebung auf. Holzböden bringen das Gefühl von sauberer Frische mit und bieten dem Raum auf diese Weise etwas mehr Natürlichkeit.

Häufige Fragen zu Parkett

Die Pflege der Böden ist ein sehr wichtiger Punkt, was die Lebensdauer der Naturholzböden anbelangt. Wird gut auf den Boden geachtet und wird der Boden nicht zu stark strapaziert, kann dieser bis zu 30 oder 40 Jahre halten. In manchen Fällen sogar bis zu 60 Jahre. Parkettböden sind somit ein langlebiger Begleiter.

Wir bieten Ihnen eine grosse Auswahl an mustern, die Sie selbstverständlich nach Hause nehmen können um Sie unter Ihren Lichtbedingungen zu testen. Eine genaue Beratung vor Ort hilft, für den richtigen Raum das richtige Muster zu finden.

Parkett kann auf jeden Fall über einer Fussbodenheizung verlegt werden. Es ist nur wichtig, darauf zu achten, dass der Fussboden für die Heizungsart zugelassen ist. Holz ist sogar ein Material, das sich sehr gut mit der Fussbodenheizung verbinden lässt. Das Holz nimmt die Wärme gut auf und verteilt sie über den ganzen Boden.

Vor allem Eiche eignet sich besonders gut für diese Heizungsart. Nussbaum und andere tropische Holzarten sind aber auch eine gute Wahl. Das Parkett sollte in diesem Fall aber verklebt werden. Bei schwimmendem Parkett können Hohlräume entstehen, welche die warme Luft sammeln und somit auch die Energiekosten nach oben treiben. Der ideale Parkettboden sollte bei dieser Heizungsart eine Dicke von 22 Millimeter nicht überschreiten.

Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Eine Oberflächenbehandlung ist im Grunde immer eine gute Wahl und notwendig für einen langlebigen Boden. Beide Arten bieten ihre Vor- und Nachteile und im Grunde lässt sich sagen, dass es Geschmacksache ist. Geöltes Parkett ist natürlicher und hochwertiger, dafür etwas empfindlicher und braucht mehr Pflege.

Als Fertigparkett wird umgangssprachlich Holzboden bezeichnet, der als Produkt bereits vom Hersteller ab Werk komplett endbehandelt wurde. Also handelt es sich um einen verlegefertigen Bodenbelag.

Gerne beraten wir Sie bei Ihren Parkett Träumen!